Roastbeef 

mit Remouladensoße 

Zutaten

Roastbeef oder Lende vom Bio Aubrac Rind
2 Zwiebeln Salz, Peffer, Dijon Senf

 

Den Backofen auf 250 °C vorheizen. Die Lende von der Sehenhaut säubern. Im Anschluss mit Salz, Pfeffer würzen und Dijon Senf einreiben. Das Fleisch mit der Fettschicht nach unten auf den Rost legen, ganze Zwiebeln, Sehnenhäute und eventuell Knochen dazugeben. Bitte Fettpfanne oder Backblech darunter legen! Das Fleisch mit zerlassener Butter oder mit heißem Fett übergießen. Sobald das Fleisch Farbe hat, wenden und mit dem aufgefangenen Bratensaft übergießen. Diesen Vorgang gerne öfters wiederholen, damit sich der Bratensaft in der Lende besser verteilt. Das fertige Fleisch aus dem Backofen nehmen und mindestens 10 Minuten ruhen lassen. Das ausgekühlte Roastbeef in dünne Scheiben schneiden und mit der Remouladensoße servieren. 

   

Garzeiten für Lende:

Dickes Stück:     bis zu 1 kg: 20 Minuten je 500 g  
                            bis zu 2 kg: 15 Minuten je 500 g
Flaches Stück:   bis zu 1 kg: 15 Minuten je 500 g
                            bis zu 2 kg :12 Minuten je 500 g
Großes Stück über 2 kg: 10 Minuten je 500 g

 

Zutaten für die Remouladensoße

Mayonnaise
1 Becher Naturjoghurt
Schuß Sahne
etwas Gurkenwasser
Dijon Senf
4 Essiggurken, klein gewürfelt
4 hartgekochte Eier, klein gehackt 
Salz, Pfeffer, Prise Zucker
frischer Schnittlauch 

 

Mayonnaise, Joghurt, Sahne und etwas Gurkenwasser mit dem Dijon Senf gut verquirlen, Eier, Gurken und feingehackten Schnittlauch unterheben. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.