Lasagne al forno á la Hofgut Reiter  

(Familiengericht)   

 Zutaten für die Hackfleischsauce 

1 kg Bio Aubrac Hackfleisch 

1 Schuss Olivenöl 

1 Zwiebel 

1 Karotte 

Stangensellerie nach Geschmack 

1 Knoblauchzehe 

2 EL Tomatenmark 

1 Dose Tomaten 

 Salz, Pfeffer

1 TL Oregano 

Kräuter nach Geschmack 

  

Zutaten für die Béchamelsauce 

35 g Butter 

30 g Mehl 

1 l Milch

1/2 Muskat, gerieben 

Lasagneblätter 

Parmesan oder Mozzarella zum Überbacken  

 

Zubereitung:

Das Olivenöl erhitzen. Darin kleingeschnittene Zwiebeln, Karotten und Sellerie leicht andünsten. Zuletzt den Knoblauch und das Tomatenmark hinzugeben und alles leicht anbraten. Dann das Hackfleisch dazugeben und gut mitbraten. Anschließend die Tomaten sowie die Gewürze dazugeben.

 

Zugedeckt mindestens 20-30 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren.

Für die Béchamelsauce die Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Salzen, pfeffern und frisch geriebene Muskatnuss dazugeben. Mit dem Mehl bestäuben und mit einem Schneebesen verrühren. Die Milch langsam unter Rühren zugießen und kurz aufkochen. Wenn die Soße zu dick wird, mehr Milch hinzufügen.Den Ofen auf 200 °C Umluft aufheizen.In eine ofenfeste Auflaufform etwas Béchamelsauce verteilen, dann die Lasagneblätter und die Hackfleischsoße und weiter abwechselnd schichten. Mit der Béchamelsauce abschließen. Mit Parmesan oder Mozzarellawürfeln bestreuen.Die Lasagne ca. 30 Minuten im Ofen backen. Je nach Belieben die letzten 5 Minuten den Grill anschalten, dann wird sie oben knuspriger.